Ehrenamtskampagne des HTV

574.370 Menschen – davon knapp 170.000 Kinder und Jugendlich bis 14 Jahre – sind im Jahr 2023 Mitglied in einem hessischen Turnverein. Laut einer Engagement-Studie von involas (Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik), die die Hessische Staatskanzlei 2022 in Auftrag gegeben hat und die in der vergangenen Woche erschienen ist, engagieren sich bereits rund 58% der Hessinnen und Hessen ehrenamtlich. Wer das Sportsystem kennt, weiß, dass auch die Sportvereine, die die Menschen tagein tagaus bewegen und mit Sportangeboten versorgen in großen Anteilen ehrenamtlich organisiert und aufgebaut sind. Aber was bedeutet das genau? 

Es bedeutet, dass es Menschen benötigt, die in ihrer Freizeit bereit sind, Vereine im Vorstand zu führen und Organisationsaufgaben zu übernehmen. Menschen, die als Schieds- und Kampfrichter*innen ihre Wochenenden auf Sportanlagen verbringen, damit Wettkämpfe durchgeführt werden können. Menschen, die sich nach der Arbeit am Abend in die Halle stellen und als Übungsleiter*innen und Trainer*innen fungieren. Menschen, die sich um den Internet-Auftritt, die Pressearbeit, das Sommerfest und die Winterfreizeit, den Tag der offenen Tür, die Angebotsverwaltung, Kursbuchungen und vieles mehr kümmern. Und genau hier beginnt das Problem vieler Vereine.

Wie finden sich solche Personen und wie motiviert man sie dazu, sich im Verein ehrenamtlich zu engagieren und Zeit für die Gemeinschaft aufzubringen? Der Hessische Turnverband nimmt sich dieser Frage in vielfältiger Weise an und knüpft mit unterschiedlichen Maßnahmen daran an, um Vereine zu unterstützen und zu fördern.

Willkommensmappe für neue Engagierte

Das Angebot des Hessischen Turnverbands zum Thema Ehrenamt und Ehrenamtsgewinnung soll über die reine Wissensvermittlung für Vereine und deren Engagierte hinausgehen. Der HTV unterstützt ganz konkret bei der Arbeit im Verein. So stellen wir Vereinen eine „Willkommensmappe für neue Engagierte“ zur Verfügung, mit der sie neue Mitglieder und Übungsleitende im Verein aufnehmen und willkommen heißen und ihnen den Einstieg ins Vereinsleben erleichtern können. Die Willkommensmappe soll zu einer guten Zusammenarbeit mit Engagierten, zur individuellen Begleitung, Unterstützung, Anerkennung und Wertschätzung beitragen. Indem Aufgaben klar dargestellt, Informationen und Vernetzungsmöglichkeiten bereitgestellt werden, macht man es Ehrenamtlichen leichter, im Verein anzukommen und sich einzubringen. Die bereitgestellten Informationen sind speziell auf Turnvereine ausgerichtet und lassen sich sowohl inhaltlich als auch grafisch individuell an den Verein anpassen und ergänzen. 

Zu den Willkommensmappen-Vorlagen 

Kompaktangebot „Auf ins Ehrenamt“

Mit dem Kompaktangebot „Auf ins Ehrenamt“ bietet der Verband eine Möglichkeit, ohne Kosten und in nur 12 Stunden zu erfahren, wie sinnstiftend es ist, einem Turn- und Sportverein etwas Zeit zu schenken. In kompakter Art und Weise wird den Teilnehmenden aufgezeigt, wo ihre Stärken liegen und wie sie diese im Verein einbringen können. Daneben wird deutlich gemacht, wie ein Turn- und Sportverein funktioniert und welche Möglichkeiten eines sinnhaften Engagements er bietet. Thematisch ist das Angebot in die drei Module „Der Verein, Ehrenamt und ich“ am 24. Februar, „Öffentlichkeitsarbeit und Kinder“ am 29. Februar und „Rechtliche Grundlagen im Verein“ (Termin noch offen) aufgeteilt, in denen die Teilnehmenden ein umfassendes Wissen rund um den Verein bekommen. Die gesamte Schulung ist für Interessierte und Engagierte kostenfrei und soll in den nächsten Jahren verstetigt werden. 

Alle Infos zu "Auf ins Ehrenamt"

Impuls_Workshop Ehrenamt

Welche Motive & Fähigkeiten treiben Menschen an, ein Ehrenamt zu auszuüben? Wie kann ein Verein diese Motivation unterstützen sowie für mehr Engagement nutzen? Realistisch anwendbare, praxisnahe Antworten geben die nur dreistündigen Impuls_Workshops Ehrenamt, welche in naher Zukunft das Angebot der Kampagne erweitern werden. Hier gibt es Umsetzungshilfen, Handlungsvorschläge, Wertschätzungsmöglichkeiten und Kommunikationstipps. Um diese leicht zugänglich zu machen, werden die kostenfreien Workshops (auf Anfrage) dezentral in verschiedenen Vereinen oder im digitalen Raum möglich sein. 

Alle Infos zum Impuls_Workshop Ehrenamt

"Tipps & Tricks" für Vereine

Um Vereinen und ihren Ehrenamtlichen weitere praktische Arbeitshilfen zu alltäglichen Vereinsthemen aber auch ganz spezifischen Fragestellungen zu liefern, hat der Hessische Turnverband zahlreiche so genannte „Tipps & Tricks“ erarbeitet und veröffentlicht. Speziell zur Gewinnung und Förderung von Engagierten gibt es hier zum Beispiel ein Ehrenamts-ACB, Checklisten für die Ehrenamtssuche oder Erfolgsfaktoren für die Übungsleitendensuche sowie Anregungen im Bereich der Wertschätzung von ehrenamtlich Engagierten. Alle Arbeitshilfen stehen den Vereinen und Interessierten kostenfrei zur Verfügung und können hier heruntergeladen werden.

Tipps & Tricks für Vereine

Ehrenamts-Check

Mit so genannten Ehrenamts-Checks soll Vereinen geholfen werden zu individuellen Fragestellungen und Problemen Hilfestellung zu bekommen. Die digitalen und interaktiven Checks zu den Themen "Engagementmanagement", "Wertschätzung & Anerkennung", "Ehrenamtsgewinnung" und "Übungsleiter*innengewinnung“ werden in Form von Selbsteinschätzungen, Ehrenamtstyp-Analysen oder einem Wissensquiz aufgebaut. Die vorsichtig und transparent formulierten Ergebnisse und Auswertungen der Einschätzung können sich die Teilnehmenden direkt downloaden und zur Arbeit am entsprechenden Thema nutzen. Durch die suggestive Fragestellung erfahren sie gleichzeitig nützliche Facts zum entsprechenden Thema. Das Tool wertet nach festgelegten Kriterien die Einschätzung aus und sendet automatisch die passendsten Handreichungen und weitere Hilfestellungen an den Verein. Die Ehrenamts-Checks werden im Frühjahr erstmalig auf der Website des HTV zur Verfügung stehen. 

Mit den vielfältigen Maßnahmen im Rahmen der Ehrenamtskampagne erhofft der Hessische Turnverband sich eine Stärkung seiner Vereine und eine Stabilisierung der Mitglieds- und vor allem Übungsleitendenzahlen.

Mariele Becker
Organisationsentwicklung, Vereinsberatung

Turnzentrum Alsfeld
069 6773772-52

Katrin Will
Regionalreferentin Nord/Mitte

Turnzentrum Alsfeld
069 6773772-79

Malin Hoster
Online- & Printmedien

Turnzentrum Alsfeld
069 6773772-42