Gerätturnen männlich

Gerätturnen männlich ist eine olympische Individualsportart. Ziel ist es, an den sechs Turngeräten (Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck) Übungen nach vorgegebenen Kriterien zu turnen. Im Jugendbereich werden zusätzlich Minitrampolin und Pilz eingesetzt. Für die unterschiedlichen Leistungsniveaus gibt es auch verschiedene Wettkampfformen, die im Hessischen Turnverband angeboten werden. 

Kür
Bei Hessischen und Deutschen Meisterschaften ist die Kür die höchste Wettkampfklasse für Männer ab 18 Jahre. Diese Übungen werden von den Gerätturnern frei nach den Anforderungen des gültigen Code de Pointage zusammengestellt. 

AK-Programm
Das AK-Programm setzt sich zusammen aus vorgeschriebenen Pflichtübungen für die jeweilige Altersklasse (7-16 Jahre) und einer Kür mit Küranforderungen (12-18 Jahre). Das bedeutet, dass ein Gerätturner in der Altersklasse 7-11 Jahre einen Sechskampf und in der Altersklasse 12-18 Jahre einen Zwölfkampf bei Hessischen Nachwuchs- bzw. Jugendmeisterschaften, Deutschen Jugendmeisterschaften oder anderen nationalen bzw. internationalen Wettkämpfen absolvieren muss. 

Pflichtübungen und Kür modifiziert der Leistungsklassen
Seit 1. Januar 2007 gibt es ein Pflichtübungssystem, die sog. P-Stufen 1-9. Dabei muss der Gerätturner eine vorgegebene Folge von Elementen zeigen. In den vier verschiedenen Leistungsklassen kann sich der Gerätturner eine modifizierte Kür mit Elementen aus den verschiedenen Elementgruppen zusammenstellen. Beide Wettkampfformen werden als Hessische Landesfinals angeboten und sind weniger leistungsorientiert als das AK-Programm. 

Yves Matthess
Landesfachwart

Wettkampftermine / Informationen / Ergebnisse

verschiedene

Ergebnisse:

Fulda, Kreissporthalle Petersberg

Fulda, Kreissporthalle Petersberg

Melsungen

Ausschreibungen:

Liga Ergebnisse

Ergebnisse:

Ergebnisse:

Ergebnisse:

News

Während der Star von der Stange ging, haderten die hessischen Nachwuchsturner mit ihrem Verletzungspech. Beim DTL-Finale in Ludwigsburg am vergangenen...

mehr

Beim DTL-Finale am kommenden Wochenende in Ludwigsburg betritt der Wetzlarer Turnstar zum letzten Mal die große Turnbühne.

mehr

Man kann nicht gerade sagen, dass der 14-jährige hessische Jugendnationalturner Pascal Brendel vom Glück verfolgt ist. Sein internationaler Auftritt...

mehr

Der Deutsche Turnerbund (DTB) hatte für drei hessische Turner Einladungen zur Länderkampfqualifikation der U16 in Kienbaum verschickt. Eine Woche vor...

mehr

Termine