Tipps und Tricks für Turnvereine zum Download

Im folgenden haben wir zu speziellen Themen einige kurze Arbeitshilfen zusammengestellt, die den Vereinen helfen sollen, bestimmte Problemstellungen schnell und effizient anzugehen und individuelle Lösungen zu finden. Die Liste wird ständig ergänzt. Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen. Bei Fragen und Anregungen steht das Regional-Team gerne zur Verfügung.

„Eine Geschäftsstelle einrichten“ - dies war sicher bei vielen Vereinen schon mal im Gespräch. Aber welche Chancen und Risiken sind damit verbunden? In diesem Dokument haben wir für euch einige Ideen und Gedanken gesammelt, die euch bei eurer Entscheidungsfindung helfen können.

Geschäftsstelle im Verein - Download

Die Klausurtagung ist eine längere Zusammenkunft von Mitgliedern eines Gremiums unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Mit Fragen in unserer Arbeitshilfe sollte sich der Verein vor der Klausurtagung beschäftigen.

Klausurtagung - Download

Die Diskussion um die Erste-Hilfe ist groß, denn in den Turnvereinen kursieren immer wieder Mythen über die Erste-Hilfe-Nachweise der Übungsleiter*innen. Ist der Verein rechtlich abgesichert, auch ohne, dass die Übungsleiter*innen einen gültigen Erste-Hilfe-Nachweis haben? Wie sieht es mit Helfer*innen aus, die keine Lizenz und auch keinen Erste-Hilfe-Nachweis vorweisen können? Diesen und weiteren Fragestellungen möchten wir in dem Dokument auf den Grund gehen.

Erste-Hilfe-Mythen - Download

Viele Vereine haben mit Vereinsaustritten im Jugendalter zu kämpfen. Die Kindergruppen der Vereine sind meist gut besucht, jedoch kehren Jugendliche ab der weiterführenden Schule (speziell im Breitensport) vermehrt dem Verein den Rücken zu. Das liegt teilweise am mangelnden Angebot von Seiten der Vereine, manchmal bleiben die Jugendlichen aber auch trotz verschiedenster Angebote einfach aus. Jugendliche haben neben der schulischen Belastung und dem breiten Freizeitangebot oft wenig bis keine Zeit für den Verein übrig. Zudem sind sie nicht einfach zu begeistern und die Motivation, sich im Verein zu engagieren, ist oftmals gering. Ebenso schwingt häufig ein gewisses Verlangen nach Unverbindlichkeit mit. Daher schließt sich hier die Frage an, was wir tun können, um Jugendliche zielgruppengerecht abzuholen, für den Verein zu gewinnen und im Verein zu halten. Denn es gibt auch positive Entwicklungen und gut funktionierende Jugendgruppen.

Drop-out im Jugendalter - Download

Regional-Team

Bei Fragen, Anregungen und Themenwünschen zu den Arbeitshilfen könnt ihr euch gerne direkt beim Regionalteam melden.