Qualifizierung HTV-CoTrainer*in – Ältere

Bei der Qualifizierung zur/zum HTV-CoTrainer*in erhalten die Teilnehmenden die Grundlagen, um Menschen bei sportlichen Aktivitäten zu unterstützen und anzuleiten. Neben pädagogischen und psychologischen Aspekten wird praxisnah vermittelt, worauf beim Aufbau und der Durchführung einer Übungsstunde geachtet werden muss. Turngaue und Vereine, die sich vorstellen können, diese Qualifizierung dezentral bei sich durchzuführen, können sich gerne melden!

Vereinssportgruppen mögen Kontinuität. Häufig begleiten die Trainer*innen und Übungsleitenden ihre Gruppen über eine sehr lange Zeit. Das betrifft nicht nur die Leistungssportgruppen, sondern auch die Fitness- und Gymnastikgruppen. Umgekehrt ist den Übungsleitenden diese Kontinuität ebenfalls wichtig. Gerade im Vereinskontext springen die Teilnehmenden auch selbst mal als Krankheits- oder Urlaubsvertretung ein. Das hält den Trainingsbetrieb am Laufen und zeigt den „CoTrainer*innen“ neue Perspektiven auf.  

Für die Zielgruppe Ältere/Senior*innen sind spezifische Aspekte in der Qualifizierung von Bedeutung, wie z.B. die Kenntnis von altersbedingten Einschränkungen und Erkrankungen, Motivationstechniken und ein besonderes Augenmerk auf die Vermeidung von Verletzungen und Unfällen. Die Qualifizierung wird mit 8 LE zur DOSB-Lizenzverlängerung anerkannt bzw. kann mit 8 LE auf das Fachmodul Fitness und Gesundheit Schwerpunkt Ältere nach Rücksprache mit der Bildungsabteilung bildungwhatever@htv-online.de angerechnet werden. 

Inhalte

  • Kompetenzorientierung 
  • Zielgruppendefinition für den Bereich Ältere/Senior*innen 
  • Die Rolle der/des Co-Trainer*in 
  • Pädagogische Aspekte des Übungsleitenden in Hinsicht auf die Zielgruppe 
  • Motivation von Teilnehmenden 
  • Verbale und nonverbale Kommunikation 
  • Psychologische Aspekte 
  • Organisationsformen 
  • praktische Inhalte in Bezug auf die Zielgruppe 

Zeitlicher Umfang 

16 Lerneinheiten (2 Tage) 

Voraussetzungen 

  • Halle 
  • Seminarraum (für die Theorie) mit Beamer 
  • Kleingeräte 
  • Verpflegungsmöglichkeit (wenn möglich) 

Kosten  

60 € p.P.

Aktuelle Termine:

23. - 24.03.2024 in Steinau Zur Anmeldung

13. und 27.04.2024 in Frankfurt Zur Anmeldung

29. - 30.06.2024 in Sontra-Wichmannshausen  Zur Anmeldung

05. - 06.10.2024 in Babenhausen Zur Anmeldung

16. - 17.11.2024 in Sinn Zur Anmeldung

 

Ansprechperson für Vereine und Turngaue, die die Qualifizierung dezentral durchführen möchten:

Katrin Will / Regionalreferentin Nord/Mitte 
Tel.: 069-6773772-79 
Mail: k.willwhatever@htv-online.de 

Katrin Will
Regionalreferentin Nord/Mitte

Turnzentrum Alsfeld
069 6773772-79