Rhythmische Sportgymnastik

Rhythmische Sportgymnastik (RSG) ist eine Turnsportart und – laut Antonio Samaranch (ehemaliger IOC-Präsident) die „weiblichste Sportart der Welt“. Mit den Handgeräten Seil, Reifen, Ball, Keulen und Band zaubern die Gymnastinnen wahre Kunstwerke auf die Gymnastikmatte. Die harmonische Verbindung zwischen Bewegungen – wie Sprünge, Stände, Pirouetten, Beweglichkeits- und Tanzelemente mit den jeweiligen Geräten – und Musik charakterisieren diese ästhetische Sportart.

Wettkampftermine / Informationen / Ergebnisse

Bensheim/Heppenheim

Bensheim/Heppenheim

Eschborn

Ausschreibungen:

Ergebnisse:

Eschborn

Ausschreibungen:

Ergebnisse:

Dreieich

Ausschreibungen:

NN

Ausschreibungen:

Ober-Ramstadt

Ausschreibungen:

Neu-Isenburg

Ausschreibungen:

Neu-Isenburg

Kontakt Landesfachausschuss

Weitere Informationen

News

Während einige Gymnastinnen des Turnzentrums Frankfurt am Samstag zum Mannschaftswettkampf Asparagus Cup in Graben-Neudorf antraten, waren Lilly Yena...

mehr

Beim Mannschaftsturnier im Rahmen des jährlich stattfindenen Asparagus Cup, der am 1. Juni ind Graben ausgetragen wurde, wurden fünf verschiedene...

mehr

Fünf hessische Nachwuchsgymnastinnen der Wettkampfklasse, alle von der SKG Sprendlingen, nahmen am 1. Juni am 2. Princess Cup der Rhythmischen...

mehr

Bereits zum 10. Mal fand der Elwetritsche Pokal des TV Dahn statt. Die Gymnastinnen treten hier als Team an, um die begehrten Elwetritsche Pokale zu...

mehr

Termine