Rhythmische Sportgymnastik

Rhythmische Sportgymnastik (RSG) ist eine Turnsportart und – laut Antonio Samaranch (ehemaliger IOC-Präsident) die „weiblichste Sportart der Welt“. Mit den Handgeräten Seil, Reifen, Ball, Keulen und Band zaubern die Gymnastinnen wahre Kunstwerke auf die Gymnastikmatte. Die harmonische Verbindung zwischen Bewegungen – wie Sprünge, Stände, Pirouetten, Beweglichkeits- und Tanzelemente mit den jeweiligen Geräten – und Musik charakterisieren diese ästhetische Sportart.

Wettkampftermine / Informationen / Ergebnisse

NN

Ausschreibungen:

Ober-Ramstadt

Ausschreibungen:

Neu-Isenburg

Ausschreibungen:

Neu-Isenburg

Gigi Eschmann
Landesfachwartin

Weitere Informationen

News

Am 30. November veranstaltete die Abteilung Rhythmische Sportgymnastik des TSV Bayer 04 Leverkusen zum zweiten Mal den Internationalen Winter Cup. Der...

mehr

Am diesjährigen Nikolaus-Turnier in Koblenz nahmen am 01. Dezember mit dem TV Ober-Ramstadt und der SKG Sprendlingen zwei hessische Vereine teil....

mehr

Bereits zum 26. Mal hatten Gerhild und Marlies Fischer mit ihrem Team der Sportfreunde Höhr-Grenzhausen zum beliebten Nikolaus-Turnier eingeladen....

mehr

In der Ostermann-Arena in Leverkusen nahmen am vergangenen Wochenende zahlreiche hessische WK-Gymnastinnen am internationalen Winter Cup des TSV Bayer...

mehr

Termine