Faustball

Faustball gehört zu den sogenannten Mannschaftssportarten und wird als Rückschlagspiel bezeichnet. Zentrale Spielidee ist es, den Ball in der gegnerischen Hälfte so unterzubringen, dass dieser vom Gegner nicht erreicht werden kann. Auf dem rechteckigen Spielfeld stehen sich zwei Mannschaften mit je fünf Spielern gegenüber, die durch eine Mittellinie und einer Leine getrennt werden. Zusätzlich dürfen maximal drei Auswechselspieler am Spielgeschehen teilnehmen. Die Spielregeln sehen das Schlagen des Balls mit der Faust oder mit dem Arm vor. Bei einem Spielzug darf der Ball innerhalb der Mannschaft von maximal drei Spielern gespielt werden und kann jeweils einmal den Boden berühren. Der Spielzug wird so lange fortgesetzt, bis eine Mannschaft einen Fehler macht oder eine sonstige Spielunterbrechung vorliegt.

Wettkampftermine / Informationen / Ergebnisse

Wolfgang Marschall
Landesfachwart

069 837487 oder 0171 3124235

Milena Waldschmidt
Kontakt Geschäftstelle

Geschäftsstelle Alsfeld
06631 705-172

Digitaler Startpass

News

Mit einer groß angelegten Kampagne unter der Überschrift #sportVEREINtuns wollen der HTV und der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) ab sofort ihre...

mehr

Um Vereine und ihre Übungsleiter*innen sowie Trainer*innen für den Wiedereinstieg im Sport abzuholen, haben wir für die nächste Woche erneut einen...

mehr

Ihr habt schon Pläne zur Wiederaufnahme eures Trainingsangebots? Aber noch die eine oder andere konkrete Frage, wie das jetzt genau mit den aktuellen...

mehr

Aufgepasst - Das Programm des Frühlingsspecials der Akademie des Turnens ist online und eine Anmeldung für die Workshops ab sofort möglich!

mehr