Sport im Verband

Vielfalt im Wettkampf- und Leistungssport

Der Verband vereint in seinen Vereinen Wettkampfsport mit Leistungssport. Das Angebot erstreckt sich von leistungsorientiertem Gerätturnen, Trampolin- und Rhönradturnen, Rhythmischer Sportgymnastik und Orientierungslauf über breitensportlich orientiertes Gerätturnen, Kinderturnen, Gymnastik, Aerobic und Tanz bis hin zu den Turnspielen wie Prellball, Faustball und Ringtennis.

Schwerpunkt Freizeit- und Gesundheitssport

Im Hessischen Turnverband ist der Freizeit- und Gesundheitssport ein ausgewählter Schwerpunkt. Dort werden neue Trends wie Parkour,  aufgegriffen, aber auch traditionelle Angebote wie Rückenschule, Nordic Walking oder Step Aerobic. Tausende junge und ältere Aktive nutzen die vielseitige Angebotspalette, um sich im Verein fit zu halten und gemeinschaftlich Sport zu treiben.

News

Zum 1. August fangen Anja Rheinbay und Andreas Kollig als Trainerin und Trainer im Trainerteam des Hessischen Turnverbandes an. Beide haben zuvor in...

mehr

Mit einer durch das Wettkampfgeschehen begleitenden Moderation konnten sich die Zuschauer in der gut besuchten Baunataler Rundsporthalle an den...

mehr

Während einige Gymnastinnen des Turnzentrums Frankfurt am Samstag zum Mannschaftswettkampf Asparagus Cup in Graben-Neudorf antraten, waren Lilly Yena...

mehr

Beim Mannschaftsturnier im Rahmen des jährlich stattfindenen Asparagus Cup, der am 1. Juni ind Graben ausgetragen wurde, wurden fünf verschiedene...

mehr

Hessische Meisterschaften in Göttingen in Niedersachsen? So manch einer schien verwirrt. Doch das vom SC Helsa in Zusammenarbeit mit dem Bovender SV...

mehr

Bei hervorragendem Wetter wurden am 18. und 19. Mai in Diedenbergen auf dem Sportpark Heide die 51. Hessischen Meisterschaften im Ringtennis...

mehr

Fünf hessische Nachwuchsgymnastinnen der Wettkampfklasse, alle von der SKG Sprendlingen, nahmen am 1. Juni am 2. Princess Cup der Rhythmischen...

mehr

Nachdem die „Großen“ bereits in den vergangenen Monaten ihr Können an Deutschen Team- und Einzelmeisterschaften unter Beweis stellen konnten, hieß es...

mehr