Rhythmische Sportgymnastik

Rhythmische Sportgymnastik (RSG) ist eine Turnsportart. Mit den Handgeräten Seil, Reifen, Ball, Keulen und Band zaubern die Gymnastinnen wahre Kunstwerke auf die Gymnastikmatte. Die harmonische Verbindung zwischen Bewegungen – wie Sprünge, Stände, Pirouetten, Beweglichkeits- und Tanzelemente mit den jeweiligen Geräten – und Musik charakterisieren diese ästhetische Sportart.

Wettkampftermine / Informationen / Ergebnisse

Neu-Isenburg

Ausschreibungen:

Kontakt Landesfachausschuss

Tanja Krause
Kontakt Geschäftsstelle

Geschäftsstelle Frankfurt
069 6773772-102

Weitere Informationen

Digitaler Startpass

Impressionen

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um diesen Inhalt zu sehen.

News

Das Multi-Sportevent „Die Finals“ kehrt 2023 wieder zurück in die Metropolregion Rhein-Ruhr – und mit ihm die vier olympischen Turnsportarten des…

mehr

Die Geduld unserer Hessischen Nachwuchsgymnastinnen in der Rhythmischen Sportgymnastik und ihren Trainerinnen wurde beim TTS Pokal auf eine kleine…

mehr

Die jüngsten RSG Mädels ermittelten ihre Hessischen Nachwuchsmeisterinnen am vergangenen Sonntag in Heppenheim. Um die Einzelwettkämpfe nicht unnötig…

mehr

Die erst 15-jährige Inga Stewens hatte sich als einzige hessische Gymnastin für die Deutschen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnasten…

mehr