Lizenzverlängerung

Vor einiger Zeit haben Sie eine Trainer- oder Übungsleiterausbildung absolviert und nun ist nicht klar, wie Sie die Lizenz verlängern können? Dann werden die folgenden Informationen sicher helfen, denn hier kommt die Antwort!

Seit Januar 2017 gibt es Veränderungen bei der Lizenzverlängerung! 

Lizenz ab 2017 ausgestellt/verlängert

Um eine Lizenz verlängern zu können, ist es zwingend erforderlich, sich fortzubilden. Insgesamt müssen 15 Lerneinheiten (á 45 Minuten) in Fortbildungen absolviert werden. In der Regel umfassen die Fortbildungen 8 oder 16 Lerneinheiten (LE), sodass ein bis zwei Fortbildungen besucht werden müssen. Diese müssen nicht im letzten Gültigkeitsjahr stattfinden, sondern können im Zeitraum von vier Jahren ab dem letzten Gültigkeitseintrag absolviert werden.

Je nach Lizenz müssen die Fortbildungen unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden. Informationen, welche Art von Fortbildungen bei welcher Ausbildung/Fachrichtung besucht werden müssen, gibt es hier. Am Ende jeder Fortbildung wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Das jeweilige Gültigkeitsdatum steht auf der Lizenz. Grundsätzlich ist eine Lizenz – egal ob eine Trainer- oder Übungsleiterlizenz, ob erste oder zweite Lizenzstufe – vier Jahre gültig. Lizenzen, die ab 2017 ausgestellt werden, sind vier Jahre minus einen Tag nach dem genauen Ausstellungsdatum gültig 

Beispiel: Lizenzausstellung am 11. Februar 2017 gültig bis zum 10. Februar 2021

Da eine Lizenz ab dem Verlängerungsdatum maximal vier Jahre bis zum Ende des Quartals verlängert werden kann, sollte sie frühestens drei Monate vor Ablauf der Gültigkeit zur Verlängerung eingereicht werden. Eine frühere Einreichung ist zwar möglich, führt aber zu einer Vorverschiebung des Gültigkeitsdatums!

Variante 1

  • Gültigkeit einer Lizenz: 31. Dezember 2018
  • Lizenz wird am 1. Oktober 2018 zur Verlängerung eingereicht
  • Verlängerungsdatum: 1. Oktober 2018
  • Gültigkeit der Lizenz: 31. Dezember 2022 (4 Jahre ab Gültigkeitsablauf)

Variante 2

  • Gültigkeit einer Lizenz: 31. Dezember 2018
  • Lizenz wird am 3. Februar 2018 zur Verlängerung eingereicht
  • Verlängerungsdatum: 3. Februar 2018
  • Gültigkeit der Lizenz: 31. März 2022 (4 Jahre ab Verlängerungsdatum bis Ende des Quartals) und nicht wie früher 31. Dezember 2022

Um eine Lizenz zu verlängern, werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Teilnahmebescheinigungen über Fortbildungen von mind. 15 Lerneinheiten
  • einen unterschriebenen Verhaltenskodex zum Schutz des Kindeswohls (muss bei jeder Verlängerung erneut eingereicht werden)

Die genannten Unterlagen maximal drei Monate vor dem Ablauf der Lizenzgültigkeit per E-Mail senden an: leibhtv-online.de 

oder per Post an:

Hessischer Turnverband
Katja Leib
Theodor-Heuss-Str. 11
36304 Alsfeld

Sind die Unterlagen vollständig, verlängert der Hessische Turnverband die Lizenz. Ab dem Verlängerungszeitpunkt (bzw. spätestens eine Woche später) steht die Lizenz im persönlichen Mitgliederbereich im GymNet unter www.events.dtb-gymnet.de zur Verfügung. Liegt ein persönlicher GymNet-Zugang vor, ist die Lizenz dann jederzeit selbst einsehbar/ausdruckbar.

Lizenz bis 2016 ausgestellt/verlängert

Um eine Lizenz verlängern zu können, ist es zwingend erforderlich, sich fortzubilden. Insgesamt müssen 15 Lerneinheiten (á 45 Minuten) in Fortbildungen absolviert werden. In der Regel umfassen die Fortbildungen 8 oder 16 Lerneinheiten, sodass ein bis zwei Fortbildungen besucht werden müssen. Diese müssen nicht im letzten Gültigkeitsjahr stattfinden, sondern können im Zeitraum von vier Jahren ab dem letzten Gültigkeitseintrag absolviert werden.

Je nach Lizenz müssen die Fortbildungen unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden. Informationen, welche Art von Fortbildungen bei welcher Ausbildung/Fachrichtung besucht werden müssen, gibt es hier. Am Ende jeder Fortbildung wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Das jeweilige Gültigkeitsdatum steht auf der Lizenz. Grundsätzlich ist eine Lizenz – egal ob eine Trainer- oder Übungsleiterlizenz, ob erste oder zweite Lizenzstufe – vier Jahre gültig. Lizenzen, die vor 2017 erworben oder verlängert wurden, sind bis zum 31. Dezember des Ablaufjahres gültig.  

Beispiel Lizenzausstellung am 15. Oktober 2016: gültig bis zum 31. Dezember 2020

Eine Lizenz sollte maximal drei Monate vor Gültigkeitsablauf zur Verlängerung eingereicht werden. Eine frühere Einreichung ist zwar möglich, führt aber zu einer Vorverschiebung des Gültigkeitsdatums! 

Variante 1

  • Gültigkeit einer Lizenz: 31. Dezember 2018 
  • Lizenz wird am 1. Oktober 2018 zur Verlängerung eingereicht
  • Verlängerungsdatum: 1. Oktober 2018
  • Gültigkeit der Lizenz: 31. Dezember 2022 (4 Jahre ab Gültigkeitsablauf) 

Variante 2

  • Gültigkeit einer Lizenz: 31. Dezember 2018
  • Lizenz wird am 3. Februar 2018 zur Verlängerung eingereicht
  • Verlängerungsdatum: 3. Februar 2018
  • Gültigkeit der Lizenz: 31. März 2022 (4 Jahre ab Verlängerungsdatum bis Ende des Quartals) und nicht wie früher 31. Dezember 2022

Um eine Lizenz zu verlängern, werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Original-Lizenz
  • Teilnahmebescheinigungen über Fortbildungen von mind. 15 Lerneinheiten
  • einen unterschriebenen Verhaltenskodex zum Schutz des Kindeswohls (muss bei jeder Verlängerung erneut eingereicht werden)

Die genannten Unterlagen maximal drei Monate vor dem Ablauf der Lizenzgültigkeit per Post senden an: 

Hessischer Turnverband
Katja Leib
Theodor-Heuss-Str. 11
36304 Alsfeld

Sind die Unterlagen vollständig, verlängert der Hessische Turnverband die Lizenz.

Bitte beachten: Lizenzen mit Profilbezeichnungen, die es nach der aktuellen Ausbildungsordnung nicht mehr gibt, werden in aktuell gültige Profilbezeichnungen umgewandelt.

Beispiel: Das Profil „Turnen der Älteren“ wird umgeschrieben in „Turnen allgemein“

Im Anschluss sendet der Hessische Turnverband die verlängerte Lizenz (im DIN A4-Format, auch „alte“ Lizenzen werden in das neue Format übertragen) sowie die eingereichten Fortbildungsbescheinigungen zurück. Ab dem Verlängerungszeitpunkt steht die Lizenz im persönlichen Mitgliederbereich im GymNet zur Verfügung unter www.events.dtb-gymnet.de. Liegt ein persönlicher GymNet-Zugang vor, ist die Lizenz dann jederzeit selbst einsehbar/ausdruckbar.

Katja Leib
Sachbearbeiterin Lizenzen / Pluspunkt Gesundheit

Turnzentrum Alsfeld
06631 705-23
06631 705-20

Lizenzgültigkeit

Eine Lizenz ist grundsätzlich vier Jahre gültig.

Inhalte Fachmodule

Informationen zu den jeweiligen Fachmodulen finden Sie unter Beschreibung Fachmodule.

Buchung

Die Buchung einer Fortbildung ist über den Kalender auf der Startseite zu buchen und erfolgt wie gewohnt bis zum Anmeldeschluss über das GymNet. 

Weitere FAQ

Fragen und Antworten zur Lizenzverlängerung gibt es hier:

Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex zum Schutz des Kindeswohls steht zum Download zur Verfügung. Diesen müssen Sie bei jeder Lizenzverlängerung unterschrieben mit einreichen!