Serviceinformationen

Sie haben allgemeine Fragen rund um die Themenbereiche Bildung, Sport und Verband? Dann sind Sie bei den Serviceinformationen genau richtig. Hier bekommen Sie kurze Hinweise zu Gema, Mitgliedschaft im Verband, Lizenzverlängerung, Startpass usw. Dieser Bereich wird stetig aktualisiert und erweitert.  

Bildung

Auf den Seiten der Bildung erfahren Sie alles zum Ausbildungssystem des Hessischen Turnverband. Für die Planung in den Einstieg der Übungsleiterlaufbahn haben wir ein Erklärvideo für Sie bereitgestellt. Dies finden Sie unter Bildung

Um eine Lizenz verlängern zu können, ist es zwingend erforderlich, sich fortzubilden. Insgesamt müssen 15 Lerneinheiten (á 45 Minuten) in Fortbildungen absolviert werden. In der Regel umfassen die Fortbildungen 8 oder 16 Lerneinheiten, sodass ein bis zwei Fortbildungen besucht werden müssen. Diese müssen nicht im letzten Gültigkeitsjahr stattfinden, sondern können im Zeitraum von vier Jahren ab dem letzten Gültigkeitseintrag absolviert werden. Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie unter Lizenzverlängerung

Die Anmeldung sollte über das GymNet erfolgen. Die einzelnen Schritte werden unter Anmeldung erklärt. Für schriftliche Anmeldungen wird eine Bearbeitungspauschale von 10,00 Euro erhoben. Weitere organisatorische Fragen werden unter Hinweise zu Bildungsmaßnahmen beantwortet. 

Zielgerichtete Antworten zum Thema Aus- und Fortbildung erhalten Sie unter FAQ rund um die Bildung.

Sport

Um an einem Wettkampf des Verbandes teilzunehmen, benötigt der jeweilige Sportler einen gültigen Startpass. Der Startpassantrag muss ausgefüllt an die Geschäftsstelle in Alsfeld oder Frankfurt geschickt werden. Weitere Informationen sowie den Antrag und die Passordnung finden Sie unter Wettkampfsport.

In den olympischen Sportarten Gerätturnen weiblich, Gerätturnen männlich, Rhythmische Sportgymnastik und Trampolinturnen gibt es an den verschiedenen Stützpunkten, Leistungszentren und dem Landesleistungszentrum in Frankfurt regelmäßige Talentsichtungen. Setzen Sie sich bitte direkt mit den jeweiligen Ansprechpartnern der Einrichtungen in Verbindung. Falls es so etwas in Ihrer Region nicht gibt, sprechen Sie den örtlichen Verein an. Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter Leistungssport

Verband

Mitglieder im Hessischen Turnverband können hessische Vereine und Vereinsabteilungen werden, die mindestens eine der im Verband vertretenen Sportarten und Aktivitäten betreiben. Neben dem Wettkampfsport zählen aber auch der Gesundheitssport und Freizeitsport sowie die Turnermusik dazu. Die Vereinsmitglieder haben dann die Möglichkeit, das Bildungsprogramm für Trainer- und Übungsleiter oder die Qualifizierung von Ehrenamtlichen im Verein zu besuchen oder an den Wettkämpfen teilzunehmen.

Wie Ihr Verein Mitglied wird, erfahren Sie unter Mitgliedschaft.

Neben den Ehrennadeln in Silber und Gold verleiht der Verband auch die Friedrich-Ludwig-Weidig-Plakette in Bronze, Silber und Gold. Ausführliche Informationen zum Thema finden Sie unter Auszeichnungen.

Der Landessportbund Hessen hat für seine Mitgliedsvereine, Sportkreise und Verbände eine Zusatzvereinbarung mit der GEMA abgeschlossen. Die Zusatzvereinbarung ist der Teil des GEMA-Gesamtvertrages, in dem die pauschal abgegoltenen Veranstaltungen detailliert aufgeführt sind. Der Landessportbund hat auf dem Vereinsberater-Portal alle Informationen rund um die GEMA-Gebühren gut gebündelt zusammengefasst. Weitere Informationen zum Thema GEMA gibt es auch auf der Website des DOSB.

Alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter können die bei Ausübung ihres Amtes angefallenen Auslagen entsprechend der Anlage I der Finanz- und Wirtschaftsordnung erstattet bekommen.
Der Hessische Turnverband erstattet seinen Mitarbeitern die Fahrtkosten bei vorher genehmigten Dienstreisen. Bei der Wahl der Verkehrsmittel sind ökonomische und ökologische Aspekte zu berücksichtigen.
Das Formular zur Beantragung und Abrechnung der Reisekosten als beschreibbares PDF können Sie hier herunterladen.