Allgemeine Informationen

"Am 17. August hat das Corona-Kabinett des Landes Hessen die aktuelle Regelungen für den Sport angepasst. Sie gelten vom 19. August bis zum 16. September 2021. Das Motto "Vorsicht, Vertrauen, Verantwortung" gilt aber weiterhin! Die Regelungen sind in der Coronavirus-Schutzverordnung (CoSchuV) festgehalten". Schreibt der Landessportbund Hessen, auf seiner Homepage. 

Weiter heißt es: "Die lokalen Behörden vor Ort (Gesundheitsämter) sind befugt, unter Beachtung des „Präventions- und Eskalationskonzeptes zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2 in Hessen“  über die Coronavirus-Schutzverordnung (CoSchuV) hinausgehende, strengere Maßnahmen anzuordnen. Dies gilt insbesondere ab einer regionalen 7-Tages-Inzidenz von mehr als 35."

"Detailfragen zu den landesweiten Regelungen hat der Landessportbund Hessen in Abstimmung mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport nachfolgend beantwortet" (LSBH, 18.08.2021). Hier geht es zu den FAQ des Landessportbund Hessen.

Leitplanken des DOSB 2021