Allgemeine Informationen

Durch die sich ständig ändernde Verordnungslage und die schwankenden Inzidenzwerte, scheint ein geregelter und gleichzeitiger Wiedereinstieg schwierig. Diese und die folgenden Seiten sollen helfen, die Verordnungslage und die aktuell gültigen Regelungen besser zu verstehen und umsetzten zu können. 

Die Grundlage dafür bildet aktuell das Bundesschutzgesetz (26.04.2021) und die gültige Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung, die landesweit gilt. Die in den Kommunen örtlich zuständigen Behörden (Landkreise und kreisfreie Städte) sind angehalten, auf der Grundlage des Eskalationskonzepts des Landes ab einer Inzidenz von mehr als 200 von der Landesverordnung abweichende, weitreichendere Einschränkungen vorzunehmen. Dazu gehört auch „die Schließung insbesondere gedeckter Sportanlagen (inkl. Fitnessstudios)“." (LSBH, 22.04.2021)

Weitere "Detailfragen zur derzeitigen Regelung, (...) in Abstimmung mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport nachfolgend beantwortet" (LSBH, 22.04.2021), sind unter den FAQs des Landessportbund Hessens zu finden.