Sport für ALLE

In der aktuellen Lage der Corona-Pandemie haben wir ein Mal mehr gemerkt, wie wichtig es ist, aufeinander zu achten. Die Bedeutung von Gemeinschaft und gemeinschaftlichem Handeln ist den Menschen in Erinnerung gerufen worden, denn wir sind ja nicht allein auf dieser Welt und es geht nicht immer nur um uns.

In einer Zeit, wo es immer nur um "schneller, höher, weiter" geht, vergessen wir oft, aufeinander zu achten. So werden oft auch in traditionellen Vereinsstrukturen nicht alle Menschen mit berücksichtigt. Dies möchten wir aktuell aber auch allgemein zusammen mit euch ändern.

Warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist, sein Vereinswesen offen für ALLE zu gestalten und wie das geht, erfahrt ihr in den untenstehenden Präsentationen (einfach durch scrollen oder im Vollbild anschauen). Für Fragen und Hilfestellung stehen wir euch gerne jederzeit zur Verfügung.

Eileen Jakobi
Inklusion, Projekt „Regionalliga Inklusion“, Kinderturnen

Turnzentrum Alsfeld
06631 705-22
06631 705-20

Inklusion im organisierten Sport

* Entstanden in dem Projekt Regionalliga Inklusion

Sport für alle – Vorteile aus Vereinssicht

* Entstanden in dem Projekt Regionalliga Inklusion