Trampolinturnen

Mit Hilfe eines Trampolins können Kinder, Jugendliche und Erwachsene große Sprünge machen. Außer auf den Füßen kann man auch im Sitz, auf dem Rücken oder auf dem Bauch landen und anschließend weiter springen. Saltos mit und ohne Schrauben sind die Highlights der Bewegungskunst. Eine ausgeprägte Athletik, höchste Konzentration und Körperbeherrschung sind Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches und gesundes Ausüben dieser ästhetischen Sportart.

Beim Trampolinturnen als Wettkampfsport kommen drei Trampoline zum Einsatz:

  • Trampolin
  • Doppelminitrampolin
  • Minitrampolin

Wettkampftermine / Informationen / Ergebnisse

Kein Wettkampfbetrieb

Aufgrund der derzeitigen Situation finden zunächst bis zu den Sommerferien keine Wettkämpfe statt.

Leistungsvoraussetzungstest Trampolinturnen

YouTube Videos für die im Leistungsvoraussetzungstest Trampolinturnen geforderten Bodenkomplexübungen. WICHTIG: Die Korrekturen unten in den Kommentaren unbedingt beachten!

AK 9 (2010)

AK 10/11 (2009/2008)

AK 12/13 (2007/2006)

AK 14-16 (2005/2003)

AK 17+ (2002 u.ä.)

Anke Dannenberg
Landesfachwartin

Uwe Pfisterer
Kontakt Geschäftsstelle

Turnzentrum Alsfeld
06631 705-21

Weitere Informationen

Digitaler Startpass

Download

Die Ladeskaderkriterien sowie die Regularien zum Leistungsvoraussetzungstest unter LTV Kriterien des DTB gibt es hier:

Impressionen

Beim Deutschland-Pokal in Worms Mitte November (17. November) zeigten die hessischen Athletinnen und Athleten souveräne Leistungen und ließen in drei...

mehr

Fast traditionell reisen Trampolinturnerinnen und -turner aus ganz Deutschland im November nach Worms. Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 16....

mehr

In Tokio (JPN) werden im Anschluss an die Trampolin-Weltmeisterschaften vom 5.-8. Dezember auch die World Age Group Competitions (WAGC), die als...

mehr

17 hessische Turnerinnen und Turner hatten sich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Mit zahlreichen Medaillen dekoriert kamen sie aus...

mehr