Trampolinturnen

Mit Hilfe eines Trampolins können Kinder, Jugendliche und Erwachsene große Sprünge machen. Außer auf den Füßen kann man auch im Sitz, auf dem Rücken oder auf dem Bauch landen und anschließend weiter springen. Saltos mit und ohne Schrauben sind die Highlights der Bewegungskunst. Eine ausgeprägte Athletik, höchste Konzentration und Körperbeherrschung sind Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches und gesundes Ausüben dieser ästhetischen Sportart.

Beim Trampolinturnen als Wettkampfsport kommen drei Trampoline zum Einsatz:

  • Trampolin
  • Doppelminitrampolin
  • Minitrampolin

Anke Dannenberg
Landesfachwartin

Weitere Informationen

Leistungsvoraussetzungstest Trampolinturnen

YouTube Videos für die im Leistungsvoraussetzungstest Trampolinturnen geforderten Bodenkomplexübungen. WICHTIG: Die Korrekturen unten in den Kommentaren unbedingt beachten!

AK 9 (2010)

AK 10/11 (2009/2008)

AK 12/13 (2007/2006)

AK 14-16 (2005/2003)

AK 17+ (2002 u.ä.)

Download

Die Ladeskaderkriterien sowie die Regularien zum Leistungsvoraussetzungstest unter LTV Kriterien des DTB gibt es hier:

Wettkampftermine / Informationen / Ergebnisse

Wiesbaden-Breckenheim

Ausschreibungen:

Bensheim/Heppenheim

Bensheim/Heppenheim

Bensheim/Heppenheim

Bereits Ende Januar fand in Nied ein Basis-Kampfrichter-Kurs statt. Hierfür hatten sich 35 Interessenten angemeldet. In einem straffen Programm wurden...

mehr

Die erste hessische Medaille des Jahres ging an Pascal Kern von der SKV Mörfelden beim diesjährigen Barmstedt-Cup. Der 10-Jährige erkämpfte sich...

mehr

Seit Ende Oktober trafen sich insgesamt 15 Mannschaften zu Schülerliga-Begegnungen in ganz Hessen. Am 25. November wurden zunächst in drei Gruppen die...

mehr

Die Junioren-Weltmeisterschaft im Trampolinturnen (WAGC) im russischen St. Petersburg startete für die hessischen Trampolinturnerinnen mit einem...

mehr

Termine