Rhythmische Sportgymnastik

Rhythmische Sportgymnastik (RSG) ist eine Turnsportart und – laut Antonio Samaranch (ehemaliger IOC-Präsident) die „weiblichste Sportart der Welt“. Mit den Handgeräten Seil, Reifen, Ball, Keulen und Band zaubern die Gymnastinnen wahre Kunstwerke auf die Gymnastikmatte. Die harmonische Verbindung zwischen Bewegungen – wie Sprünge, Stände, Pirouetten, Beweglichkeits- und Tanzelemente mit den jeweiligen Geräten – und Musik charakterisieren diese ästhetische Sportart.

Wettkampftermine / Informationen / Ergebnisse

Eschborn

Ausschreibungen:

Eschborn

Ausschreibungen:

Dreieich

Ausschreibungen:

NN

Ausschreibungen:

Ober-Ramstadt

Ausschreibungen:

Neu-Isenburg

Ausschreibungen:

Neu-Isenburg

Kontakt Landesfachausschuss

Weitere Informationen

News

Am Samstag (16.2.) waren fünf Gymnastinnen des Turnzentrum Frankfurt zu Gast bei den offenen Essener Stadtmeisterschaften ausgerichtet vom Essener TB....

mehr

Für drei hessische Juniorinnen der Wettkampfklasse ging es am Samstag (16.02.) nach Essen zu den Offenen Stadtmeisterschaften. Zu den...

mehr

Am vergangenen Samstag richtetet der TV 1877 Ober-Ramstadt bereits zum 11 Mal den Winter-Cup in der Ballsporthalle in Ober-Ramstadt aus. Bettina...

mehr

Zahlreiche hessische Gymnastinnen der Wettkampfklasse nahmen am Samstag am Winter Cup in Ober-Ramstadt teil. Vertreten waren Gymnastinnen aus Kassel,...

mehr

Termine