Leistungszentren in Hessen

Leistungszentren sind regionale Nachwuchsfördereinrichtungen, die von einem Turngau, Verein oder einem öffentlichen Träger betrieben werden. Diese regionalen Zentren bilden den Unterbau für das Landesleistungszentrum in Frankfurt. Insgesamt gibt es in Hessen fünf Städte, an denen Leistungszentren für die olympischen Sportarten betrieben werden. Diese Standorte sind oftmals eng mit einer Schule verbunden, wo hauptberufliche Lehrer-Trainer angestellt sind. Sie werden auf Grundlage der jeweiligen Kooperationsvereinbarungen zwischen Hessischem Turnverband, Staatlichem Schulamt, Schulsportzentrum und kooperierendem Verein eingesetzt. Die Aufgabendefinition ist im Landesprogramm „Talentsuche – Talentförderung“ festgeschrieben. Ebenso ist einem Leistungszentrum eine DTB-Turn-Talentschule angeschlossen. 

Leistungszentrum Dillenburg

  • Sportart: Trampolinturnen
  • Ort: Dillenburg
  • Träger: Förderkreis Dillenburg
  • Leiter: Bafke Spang-Horna
  • Schule: Wilhelm-von-Oranien-Schule
  • DTB-Turn-Talentschule: Rainer Stahl
  • Kontakt: TV Dillenburg

Trainerin

Sabine Kölzer
Lehrer-Trainerin


Leistungszentrum Nordhessen

Trainerinnen und Trainer

Hans Matzner
Lehrer-Trainer männlich

Maren Lieblein
Lehrer-Trainerin weiblich

Michaela Mendra
Stützpunkttrainerin weiblich


Leistungszentrum Limburg

  • Sportart: Gerätturnen weiblich
  • Ort: Limburg
  • Träger: TV Elz
  • Leiterin: Jutta Mücke-Klämt
  • Schule: Tilemannschule 
  • DTB-Turn-Talentschule: Limburg-Elz
  • Internet: Turn-Zentrum

Trainerinnen

Jutta Mücke-Klämt
Lehrer-Trainerin

0170 8188086

Zsusza Abraham
Stützpunkttrainerin


Leistungszentrum Heusenstamm

Trainerin

Meike Bohnert
Trainerin

0177 8846003


Leistungszentrum Wetzlar

  • Sportart: Gerätturnen weiblich
  • Ort: Wetzlar
  • Träger: KTV Wetzlar
  • Leiter: Tino Heinz/ Ezra Gilbody
  • Schule: Goetheschule
  • DTB-Turn-Talentschule: Wetzlar
  • Internet: KTV Wetzlar

Trainer

Rainer Weishaar
Stützpunkttrainer