Starke Eiche-Schwestern bei Deutschen Jugendmeisterschaften

| Erstellt von Sarah Metz | Rhönradturnen Sport

Nach dem gemeinsamen Titelgewinn bei den Jugendweltmeisterschaften musste sich Franka Eiche (SG Grün-Weiß Darmstadt) bei den diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaften in Essen der Weilheimerin Karina Peisker knapp geschlagen geben. Franka gewann damit in der AK 17/18 Platz zwei. Ihre jüngere Schwester Surya Eiche (Darmstadt) dominierte dagegen die Klasse der 15- bis 16-Jährigen und wurde deutsche Jugendmeisterin im Mehrkampf. Die beiden Taunussteinerinnen Melina Meier und Finia Homeyer, die ebenfalls in dieser Altersklasse an den Start gingen, belegten die Plätze fünf und sieben.

In der Schülerklasse AK 13/14 erreichten Emma Gerlitz und Lena Gargulio nach den drei Mehrkampf Disziplinen Sprung, Spirale und Gerade die Plätze sieben und acht. Bei den jüngsten Turnerinnen der AK 12 sorgte Johanna Calmano für einen spannenden Wettkampf. So lag sie nach zwei Disziplinen in Führung, musste sich jedoch nach der abschließenden Geradewertung Luise Abeler vom Ski-Club Brilon mit 0,25 Punkten Rückstand knapp geschlagen geben, womit Johanna bei ihrem Debüt in der Bundesklasse jedoch mehr als zufrieden ist.

In den Finalwettkämpfen, die in einer gemeinsamen Wertung der 15- bis 18-Jährigen ausgetragen werden, trat die 15-jährige Surya Eiche erstmals gegen ihre 18-jährige Schwester Franka an, die ihren letzten Wettkampf in der Jugendklasse bestritt. Im Geradefinale bekam Surya die höhere Wertung der beiden und gewann die Bronzemedaille vor ihrer älteren Schwester, die auf Platz vier landete. Franka Eiche zeigte dagegen ihre Stärke im Spiralefinale, wo sie den Deutschen Meistertitel gewann.

Lea Meier vom TSV Marburg-Ockershausen konnte sich Platz fünf in Spirale erturnen und Melina Meier aus Taunusstein belegte als jüngste Teilnehmerin in diesem Feld Platz sechs. Im Sprung konnte Franka Eiche nach Silber im Mehrkampf noch eine weitere Silbermedaille gewinnen. Surya Eiche belegte hier den vierten Platz.

Damit waren die Deutschen Jugendmeisterschaften für die hessischen Rhönradturner ein toller Abschluss des bis dahin sehr ereignisreichen und erfolgreichen ersten Wettkampfhalbjahres.

Die frisch gebackene Jugendweltmeisterin Franka Eiche (Darmstadt) gewann auch bei den DJM die Goldmedaille im Spiraleturnen. Foto: Nadja Eiche