Hessischer Turnnachwuchs beim DTB Kaderlehrgang in Kienbaum

| Erstellt von Dominik Klenner | Gerätturnen männlich Sport

Vom 04.-08.03.2018 fand dieses Jahr der Nachwuchskaderlehrgang Gerätturnen männlich des DTB im Bundesleistungszentrum in Kienbaum statt. Die 17 ausgewählten Jungs der Altersklasse 13-15 trainierten in einer der modernsten Turnhallen der Welt unter Bundestrainer Jens Milbradt und den verantwortlichen Heimtrainern aus Frankfurt, Stuttgart, Bochum, Cottbus und Halle.

Aus Frankfurt waren die Deutschen Mannschaftsmeister von 2017 Niclas Eckhard, Jukka Nissinen, Daniel Roubo, Gabor Sutterlüty und Aslan Ün mit dabei. Biomechanisch wurde der Lehrgang von Mauno Nissinen betreut.

Auf dem Programm stand vor allem die Erlernung, Festigung und Verbesserung der Kürelemente, die am letzten Tag dem Bundestrainer präsentiert wurden. "Die Woche war ziemlich gut und wir haben super trainiert" so Gabor Sutterlüty am Ende des Lehrgangs. Auch Daniel Roubo zeigte sich zufrieden. Die riesen Halle mit den vielen Trampolinen und die tolle Stimmung unter den Athleten und Trainern haben ihm besonders gut gefallen. Auch die Trainer zeigten sich sehr zufrieden: "Die Jungs haben ihre Sache sehr gut gemacht" so Dominik Klenner, Stützpunkttrainer in Frankfurt. "Wir sind in vielen Bereichen weitergekommen und haben gezeigt, dass wir zu den Top-Stützpunkten in Deutschland gehören".

Alle Frankfurter Beteiligten freuen sie sich nun schon auf den nächsten Trainingsaufenthalt in Kienbaum Ende Mai mit dem HTV.