Erfolge beim ersten RSG-Präsenzwettkampf nach langer Pause

| Erstellt von Nancy Burger | Rhythmische Sportgymnastik Leistungssport Wettkampfsport

Nach langer Pause fand am vergangenen Wochenende der erste deutschlandweite Wettkampf in Präsenz in der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Mit viel Liebe zum Detail und einem strengen Hygienekonzept wurde der 1. Arnumer Sommer-Cup vom SV Arnum in Hemmingen ausgerichtet. Knapp 100 Gymnastinnen aus ganz Deutschland sowie aus Luxemburg und Belgien traten nach langer Wettkampfpause an, um sich endlich wieder einmal dem Publikum zu präsentieren.

Auch unsere Gymnastinnen aus dem Leistungszentrum Frankfurt hatten die Einladung nach Arnum in der Nähe von Hannover angenommen und für die Kategorie A gemeldet. Hier war der Wettkampf "Einzel mit zwei Übungen nach Wahl" ausgeschrieben.

Die jüngste unter ihnen, die achtjährige Sofia Titkova, zeigte ihre Übungen mit dem Seil und dem Ball und freute sich, als ihr bei der Siegerehrung die Bronzemedaille überreicht wurde.

Den Siegerpokal in ihrer Altersklasse hielt eine strahlende Adel Nurembetova in die Höhe. Zuvor hatte die Zehnjährige ihre Übungen mit dem Reifen und den Keulen vorgetragen.

Mit Anastasia Tutas und Lilly Yena Lee waren im Jahrgang 2010 zwei Gymnastinnen des Leistungszentrums vertreten. Beide zeigten ihre Übungen mit dem Ball und den Keulen. Lilly belegte in einem starken Teilnehmerinnenfeld den fünften Platz. Anastasia durfte ganz nach oben auf das Siegerpodest klettern, um ihre Goldmedaille und den Pokal entgegen zu nehmen.

Ihrer Rolle als Titelaspirantin blieb Melissa Kar treu: Sie sicherte sich in der Kategorie Junior 2008 mit ihrem Vortrag mit dem Ball und den Keulen den ersten Platz.

Im Jahrgang 2007 zeigten Mariana Meryem Kar und Aleksandra Viktoria Nagel ihr Können und vervollständigten den hessischen Medaillensatz. Meryem zeigte ihre Übungen mit Reifen und Keule und sicherte sich die Bronzemedaille. Aleksandra erhielt für ihre Vorträge mit dem Ball und den Keulen die Silbermedaille.

Die Premiere des ersten Arnumer Sommer-Cups ist mehr als gelungen und das RSG-Team des Leistungszentrum Frankfurt ist sich sicher, dass dies nicht die letzte Reise nach Arnum gewesen ist.

Adel Nurumbetova | Foto: Zaure Nurumbetova