Auf geht's zum Deutschland-Pokal

| Erstellt von Maier | Gerätturnen männlich Sport

Der letzte Wettkampfhöhepunkt des Jahres steht an. Nach einem intensiven Vorbereitungslehrgang in den Herbstferien geht es für den männlichen Nachwuchs Gerätturnen am 4./5. November zum Deutschland-Pokal nach Cottbus. Auch in diesem Jahr wird der Hessische Turnverband in allen Altersklassen mit jeweils einem Team vertreten sein.

Los geht es am Samstag um 9:00 Uhr mit der AK 11/12. In der Mannschaft turnen Niclas Eckhard, Gabor Sutterlüty, Daniel Roubo und Jukka Nissinen. Als Einzelturner gehen Moses Zeidler und Florian Schofeld an den Start.

Ab 13:00 Uhr geht es weiter mit der Entscheidung in der AK 13/14. Dort werden Pascal Brendel, Aslan Ün, Lasse Kleinstück und Jonathan Vara an die Geräte gehen. Den Abschluss des Wettkampftages bilden Lewis und Glenn Trebing, Moritz Müller und Niklas Patrick Neuhäusel in der AK 15-18.

Am Sonntag geht es dann um 10:00 Uhr weiter mit der AK 9/10 und Jack Hatch, Martin Walter, Arne Heinz und Timo Eckhard. Außer Konkurrenz turnen hier Philip Schröder, Julius Wiegand und Jonathan Weber.

Weitere Informationen hier