Restkarten für Länderkampf der Frauen erhältlich

| Erstellt von DTB | Gerätturnen weiblich Sport

Am 13. Oktober 2018 treffen die deutschen Top-Turnerinnen in der Rüsselsheimer Großsporthalle auf Frankreich, Italien und die Schweiz. Für diesen Länderkampf sind noch Restkarten erhältlich.

Im Vorfeld der Weltmeisterschaften im Gerätturnen in Doha (25. Oktober bis 3. November) bietet sich den Nationen noch ein letzter Wettkampf, um sich optimal auf die WM vorzubereiten. Mit dabei sind die nominierten für die WM: Elisabeth Seitz (MTV Stuttgart), Kim Bui (MTV Stuttgart), Sarah Voss (TZ DSHS Köln) und Sophie Scheder (TuS Chemnitz-Altendorf). Dies hat der Lenkungsstab des DTB am Donnerstag (4. Oktober) entschieden. "Diese vier Turnerinnen bilden den Kern der Mannschaft", begründete Cheftrainerin Ulla Koch ihre Entscheidung. "Die fünfte Position werden wir nach dem Länderkampf am 13. Oktober in Rüsselsheim bekannt geben."

Dort werden neben den vier bereits Nominierten zudem Pauline Schäfer (TuS Chemnitz-Altendorf) und Leah Grießer (TG Neureut) starten. 

Tickets kaufen

Tickets kosten 20,00 € für Erwachsene und 10,00 € für Kinder.
Gymcard-Inhaber bekommen exklusiv 10%-Rabatt auf die Ticketpreise.

 

Informationen

  • Hallenöffnung jeweils eine Stunde vor Wettkampfbeginn.
  • Kinder (6-14 Jahre) erhalten eine Ermäßigung von 50%.
  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre haben freien Eintritt (ohne Anspruch auf einen Sitzplatz).
  • Gymcard- oder Gruppen-Rabatt (ab 10 Tickets): 10%.
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. einer Versandgebühr.