1. Kinderschutz-Sport-Konferenz in Berlin

| Verband

Am 1. Oktober 2022 veranstaltet der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund (BTFB) die 1. Kinderschutz-Sport-Konferenz und lädt alle Interessierten dazu ein. Sexualisiertes Verhalten und sexuell motivierte Gewalthandlungen gegen Kinder und Jugendliche sind ein gesellschaftliches Phänomen, das sich durch viele Lebensbereiche zieht und leider auch den Sport. Es gilt daher, die Aufmerksamkeit besonders auch in den Sportvereinen und -verbänden zu schärfen.

Ziel der Konferenz ist es mit großer Expertise Aufmerksamkeit und Sensibilität schaffen, insbesondere durch:

  • Analyse der Gewalt begünstigten Faktoren mit dem Ziel der Risikominimierung
  • Transparenz durch Anregungen zur laufenden Thematisierung in den Strukturen des Vereins- und Verbandslebens
  • Schutz und Selbstschutz durch Sensibilisierung und Qualifizierung in den für Sie relevanten Bereichen des Sportbetriebs
  • Netzwerkbildung mit anderen Sportvereinen und -verbänden sowie Expert*innen

Die Teilnahme wird für die Lizenzverlängerung anerkannt. 

Wann: Samstag, den 1. Oktober 2022 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Wo: Bärensaal im Alten Stadthaus - Eingang: Jüdenstraße 42, 10179 Berlin
Was: Impulsvorträge, Workshops, Symposium mit hochkarätigen Expert*innen 

Anmeldung bis zum 08.09.2022. Frühbucherrabatt bei Anmeldungen bis zum 30.08.2022.

Zur Anmeldung

Ansprechperson: Bei Fragen können Sie sich gerne an die Kinderschutzbeauftragte des BTFB Nicole Greßner unter nicole.gressnerbtfb.de wenden!