Saisonabschluss für Trampoliner

| Erstellt von Anke Dannenberg | Trampolinturnen Sport

Liebevoll hatte der TV Langen die letzte Hessische Meisterschaft des Jahres 2017 vorbereitet. Nur 43 Aktive waren nach Langen zu den Hessischen Doppelmini Meisterschaften gereist, nachdem der TSV Cappel kurzfristig die Teilnahme krankheitsbedingt absagen musste.

In sieben Wettkampfklassen plus zwei Mannschaftsfinals wurden die Sieger ermittelt. Bei den jüngsten Turnerinnen (bis 11 Jahre) gewann Junice Lee vom TV Büttelborn. Jean Paul Dousa vom DTV Die Kängurus siegte bei den jüngsten Jungs.

Die Klasse der 12/13jährigen Mädchen gewann Marit Metzger (TV Büttelborn). Den Sieg in der Altersklasse der 14/15jährigen Mädchen ging an Sophia Jung vom TV Dillenburg.

Bei den Jungs der Altersklassen 12-15 Jahre ging der Sieg sehr deutlich an Miguel Feyh vom DTV Die Kängurus. Seine Vereinskameradin Charmaine Buchholz machte ihm das in gleicher Deutlichkeit nach und gewann in der Klasse der 16-18jährigen jungen Damen mit fast fünf Punkten Vorsprung. Bei den Damen 18+ und den Männern 16+ gingen die Titel nach Büttelborn, es gewannen Nina Döring und Louis Behre.

Im Mannschaftsfinale wurde es noch einmal spannend: Der TV Büttelborn konnte sich den Hessen-Meister der Jugendmannschaften vor dem TV Dillenburg und der Mannschaft vom DTV Die Kängurus sichern. Den Hessenmeistertitel der Mannschaften der Erwachsenen holte sich der DTV Die Kängurus vor den Mannschaften des TV Eberstadt und des TV Büttelborn.