Schulterprobleme verhindern Top-Ergebnis

| Erstellt von Schuchardt/Speier | Gerätturnen männlich Sport

Man kann nicht gerade sagen, dass der 14-jährige hessische Jugendnationalturner Pascal Brendel vom Glück verfolgt ist. Sein internationaler Auftritt beim U-16-Vergleichskampf in Cottbus stand unter keinem guten Stern.

Beim Vier-Länder-Wettkampf der Jugendturner am Rande des Turniers der Meister am vergangenen Wochenende wurde das deutsche Team zwar immer noch Dritter, musste aber auf seinen vermeintlich besten Turner an zwei Geräten verzichten. Denn Pascal Brendel (Eintracht Frankfurt) drohte nach guter Vorbereitung in Kienbaum mit Schulterproblemen ganz auszufallen. Am Ende ging er zumindest an vier Geräten an den Start, zeigte trotzdem gute Leistungen, ließ aber Ringe und Barren aus.
Am kommenden Wochenende geht das Programm für Pascal Brendel allerdings weiter. In der Nachwuchs-Bundesliga hofft Landestrainer Dirk Speier das große hessische Turntalent wieder an alle Geräte schicken zu können.