Tabellenführer

| Erstellt von Heinz-Peter Michels | Trampolinturnen Sport

Zum Ende der Vorrunde übernahm Titelverteidiger Frankfurt FLYERS die Führung in der Trampolin Bundesliga Saison 2018.

So trafen sich zum Abschluss die leistungsstärksten Vereine in Bielefeld. Frankfurt (371,7) gewann mit Saison Bestleistung knapp gegen Brackwede (369,1) sowie etwas deutlicher gegen Cottbus. (342,8). Der TV Eberstadt wiederum gewann daheim gegen Berlin und nimmt Platz fünf in der Abschlusstabelle ein.

Damit ist die Frankfurter Trampolin Leistungssportgemeinschaft FLYERS für die Endrunde qualifiziert, die in vierzehn Tagen als Play Off im Ravensburger Land ausgetragen wird. In der nun fünfzehnjährigen Geschichte der FLYERS ist dies inzwischen die 14. Teilnahme an einem Bundesliga Finale, dass sie wiederum bisher schon sechs Mal gewinnen konnten, zuletzt 2017 in F-Goldstein. Neben den FLYERS, Brackwede und Cottbus kommt zum Endkampf am 26. Mai noch als viertes Team Ausrichter TV Weingarten hinzu.

Weitere Informationen:

www.Frankfurt-FLYERS.de
www.Trampolin-Bundesliga.de