Annalena Mickel neue HTJ-Vorsitzende

| Erstellt von J. Schuchardt | Verband

Mit einem emotionalen Abschied ist am Sonntag der Vorsitz von Katrin Pechout bei der Hessischen Turnjugend zu Ende gegangen. Zum Abschluss ihrer zweiten Amtszeit schied die 28-Jährige als Vorsitzende bei der Vollversammlung in Alsfeld aus dem Vorstand aus und beendete ihre weit über zehn Jahre andauernde Zeit in verschiedenen Ämtern innerhalb der Jugendorganisation des Hessischen Turnverbandes.

Ihre Nachfolge tritt Annalena Mickel an. Die 23-Jahre alte Studentin aus Florstadt (Wetteraukreis) agiert gleichberechtigt mit Tamara Logemann (Frankfurt) an der Spitze der Hessischen Turnjugend (HTJ) und gehört bereits vier Jahre dem Vorstand der HTJ an. Für sie rückt Christiane Schulmayer (Rüsselsheim) als Vorstandsmitglied nach. Ausgeschieden ist hingegen Adelina Domke (Darmstadt) aus dem Gremium. Für sie konnte die HTJ-Vollversammlung keine Nachfolge finden.
Nicht einmal zwei Stunden tagten am Sonntag die Delegierten aus den 20 hessischen Tungaujugenden im Turnzentrum Alsfeld. Im Wesentlichen standen dabei Personalentscheidungen im Fokus, denn neben den Wahlen wurden auch die Delegierten für die Vollversammlung der Deutschen Turnerjugend und den im November stattfindenden Landesturntag des Hessischen Turnverbandes bestimmt.

 

 

Foto: Tim Dannenberg