TV Eschhofen und der TSV Ernsthausen werden Hessenmeister in den Nachwuchsklassen

| Erstellt von Holger Schweig | Zweier-Prellball Wettkampfsport Sport

Der TV Eschhofen und der TSV Ernsthausen stellen die Hessischen Meister der Nachwuchsklassen Schülerinnen, Schüler und Minis im Zweier-Prellball 2017. Insgesamt waren 23 Mannschaften (8 x Schülerinnen, 5 x Schüler und 10 x Minis) aus 4 Vereinen am Start, die sich in Limburg-Eschhofen einen tollen Finalspieltag lieferten. Im Vergleich zum Vorjahr waren immerhin 3 Teams mehr am Start.

 Bei den Kleinsten, den Minis (bis 11 Jahre) triumphierte der TV Eschhofen A. Leon Handtke und Eric Köberle gaben nur 2 Punkte ab und siegten souverän vor ihren VereinskollegInnen Paulina Abresch, Caroline Mühlbauer und Samuel Groos. Bei den Schülerinnen war der TSV Ernsthausen erfolgreich. Kim Engel und Jolie Albrecht gewannen verlustpunktfrei vor Maren Kaiser und Jette Sehr vom TV Eschhofen A. Bei den Schülern gab es das genau umgekehrte Ergebnis zum Vorjahr. Dieses Mal gewann der TV Eschhofen A (Rico Janson, Nicolas Fluck) mit 2 Verlustpunkten vor dem TSV Ernsthausen (Niklas Engel, Deniz Hielscher) mit 4 Verlustpunkten.