DTB-Vereinsapp vorgestellt

| Vereinsentwicklung Verband

"Sehr spannend für Vereine", so das Fazit der HTV-Mitarbeiter, die sich am Donnerstag in Alsfeld und Frankfurt von den vielfältigen Möglichkeiten der neuen DTB-Vereinsapp überzeugen konnten.

Vertreter der Software-Schmiede LisaSport aus den Niederladen überzeugten die Mitarbeiter besonders von den unterschiedlichen Einsatzfeldern der App, die alle Einsatzmöglichkeiten in der Vereinsarbeit abdeckt. Angefangen von der Mitgliederverwaltung und allen dazugehörenden Features über indiveduelle Benachrichtigungssysteme (Push, Newsletter) hin zur Optimierung ehrenamtlicher Resourcen und Organisation des Sportbetriebs."Hier ergeben sich ganz neue und schnelle Kommunikationswege zwischen Verein und Mitglieder", konstatierte der stellvertretende HTV-Geschäftsführer, Kalle Zinnkann. In den nächsten Wochen wird die DTB VereinsApp im Rahmen der "App-Tour" vor Ort den Vereinen vorgestellt. Zum Beispiel am 24. Januar 2018 beim TV Dieburg und am 30. Januar in Kassel-Niederzwehren.