Surya Eiche Zweite im Mehrkampf

| Erstellt von Sarah Metz | Rhönradturnen Sport

Die diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaften wurden dieses Jahr sehr liebevoll vom TSV Bayer 04 Leverkusen am 15./16. Juni ausgerichtet. Aus hessischer Sicht ist es besonders erfreulich, dass sich Surya Eiche, Emma Gerlitz (beide Darmstadt) und Melina Meier (Taunusstein) drei von zehn Bundeskaderplätze erturnt haben.

Am Samstag gingen die AK 15/16 und die AK 17/18 an den Start. Insbesondere in der AK 15/16 war die Leistungsdichte in diesem Jahr sehr groß und die Jugendlichen zeigten viele Kürübungen mit Höchstschwierigkeiten, sodass der Wettkampfausgang offen und spannend bis zum Schluss war. Hier siegte Lea Gmeiner vom TV Senden-Ay. Zweite wurde Surya Eiche von der SG Grün-Weiß Darmstadt. Ihre Vereinskameradin Emma Gerlitz konnte vor allem mit einer tollen Spiraleübung überzeugen und gewann damit verdient den dritten Treppchenplatz im Mehrkampf. Auch Melina Meier aus Taunusstein konnte in diesem starken Feld überzeugen und landete schließlich auf Platz vier. Damit dürfen die drei Hessinnen an der WM-Qualifikation im nächsten Jahr teilnehmen.

Auch in den abendlichen Einzelfinals konnten die beiden Darmstädterinnen noch einmal überzeugen. Für die Finals traten die AK 15/16 und AK 17/18 gemeinsam gegeneinander an. Surya gewann den Deutschen Jugendmeistertitel in der Spirale und außerdem die Silbermedaille im Sprung. Emma wurde vierte in Spirale und die Marburgerin Jana Exner vom TSV Marburg-Ockershausen konnte die Bronzemedaille im Sprung gewinnen.

Am Sonntag fanden dann die deutschen Jugendmeisterschaften der AK 12 und AK 13/14 statt. Bero Schröter aus Darmstadt wurde deutscher Vizemeister bei den Zwölfjährigen. Bei den Mädchen der AK 12 behielten Liv Baum und Milena Stoll aus Taunusstein bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften die Nerven und belegten die Plätze vier und fünf. Beste Hessin in der AK 13/14 war die Darmstädterin Lena Gargulio. Sie belegte in dieser Altersklasse den fünften Platz.

Gleich drei Medaillen konnte Surya Eiche mit nach Hause nehmen. Foto: Stefan Serth.