WAGC-Quali in Bad Kreuznach

| Erstellt von Anke Dannenberg | Trampolinturnen Sport

In Bad Kreuznach trafen sich am Wochenende 60 Athleten mit einem gemeinsamen Traum: der Teilnahme an den Junioren Weltmeisterschaften in St. Petersburg im November. Unter ihnen auch 17 Hessen mit mehr oder weniger großen Chancen.

Die Jüngste im hessischen Team, Maya Möller, zeigte gleich zu Beginn des Wettkampfes, dass sie nach Russland will und überbot alle geforderten Punktzahlen. Noch steht zwar die Nominierung aus, doch Maya kann sich sicher schon einmal auf die Reise freuen.

Ähnlich dürfte es bei Charmaine Buchholz, Christine und Matthias Schuldt sein. Auch sie haben alle geforderte Punkte erreicht.

Ein paar weitere Hessen schafften mehrere der Punktzahlen, jedoch noch nicht alle. Sie können noch kräftig trainieren und haben bei den Deutschen Meisterschaften die letzte Chance sich zu qualifizieren.