Charmaine Buchholz in Portugal oben auf

| Erstellt von Hohenstein/Buchholz | Trampolinturnen Sport

Beim Internationalen Coimbra Gym Fest in Portugal nahmen am vergangenen Wochenende 230 Sportler aus sieben Nationen teil. Die sechsköpfige HTV-Delegation konnte bei den Wettkämpfen Trampolin Einzel und Doppel-Mini-Tramp mit zweimal Gold und zweimal Silber sehr erfolgreich abschneiden.

Charmaine Buchholz (DTV Kängurus) gewann beide Wettbewerbe in der Seniorenklasse der Frauen. Bei den Männern musste sich Matthias Schuldt (Frankfurt Flyers) auf dem Trampolin nur dem portugiesischen WM-Starter Ricardo Santos geschlagen geben. Louis Behre (TV Büttelborn) und Cüneyt Emir (Frankfurt Flyers) komplettierten mit den Plätzen vier und fünf den überzeugenden Auftritt der Hessen. Am Doppel-Mini-Tramp belegte Behre den zweiten Rang bei seinem ersten internationalen Event in der Seniorenklasse.

Nach dem Wettkampf geht es für die besten hessischen Trampolinturner für ein viertägiges Trainingslager nach Aveiro. Für Landestrainer Hohenstein ist es das letzte Ereignis mit seiner Trainingsgruppe. Danach werden sich die Wege des Landestrainers von seinen Aktiven trennen. In Portugal stellte die HTV-Delegation seine hervorragende Arbeit der vergangenen Jahre unter Beweis.