Zwei Podestplätze bei Spieth-Cup

| Erstellt von Maier | Gerätturnen weiblich Sport

Am vergangenen Wochenende turnten die hessischen Gerätturnerinnen beim Internationalen Spieth-Cup in Berkheim-Esslingen. An zwei Tagen wurden die Siegerinnen in den verschiedenen Altersklassen ermittelt.

Die besten Platzierungen erreichten Marie Leder (KTV Wetzlar) in der Altersklasse 9 und Laeticia Gloger (Eintracht Frankfurt) in der Altersklasse 15, die ihre Wettkampfklassen jeweils gewinnen konnten. Auch Ruby van Dijk (MT 1861 Melsungen) sicherte sich in der AK 16+ einen Platz auf dem Podest und wurde Dritte. Zwei Plätze dahinter landete Naomi van Dijk auf Platz fünf.

Weitere Ergebnisse der hessischen Turnerinnen:

  • AK 8: 17. Marla Leugner-Vilela (TuS Eintracht Wiesbaden), 26. Greta Katharina Schöndorf (TSV Heusenstamm)
  • AK 9: 20. Matilda Messer (TV 1898 Elz)
  • AK 13: 8. Nancy Ceynowa (TSV Heusenstamm), 11. Carla Hornung (TSG Ffm.-Oberrad 1872 e.V)
  • AK 15: 9. Julia Liske (TSG Ffm.-Oberrad 1872 e.V.)
  • AK 16+: 14. Finja Metzger (TSG Niedergirmes 1903), 16. Nadine Rapp (SKV Rot-Weiss 1954 Darmstadt)

Alle Ergebnisse gibt es hier.

Überzeugte mit einer starken Übung am Boden: Laeticia Gloger. Foto: Dirk-Ralf Gloger

Marie Leder (KTV Wetzlar) gewinnt die AK 9. Foto: Rainer Weishaar.