Bojan Blumenstein im Trikot des Bundesranglistensiegers

| Erstellt von Lucca und Silke Blumenstein | Orientierungslauf Sport

Jährlich werden nach dem letzten nationalen Wettkampf der Saison die Sieger der Bundesrangliste ermittelt. In diesem Jahr wurden die erfolgreichen Orientierungsläufer Bojan Blumenstein (Herren 21) und Michael Thierolf (Herren 55) geehrt und ihnen das gelbe Trikot des Bundesranglistensiegers verliehen.

Bei acht Wettkämpfen darunter auch die Deutsche Meisterschaft im Sprint, in der Mitteldistanz und in der Langdistanz wurden, über das Jahr verteilt Punkte vergeben – die besten drei Ergebnisse fließen in die Wertung ein. Besonders in der Damen- und Herren-Hauptklasse zeigten die hessischen Läufer eine starke Leistung.

Bei den Herren 21 platzierten sich mit Bojan Blumenstein (OSC Kassel) und Toby Scott (OLV Steinberg) gleich zwei Hessen auf dem Podium der Bundesrangliste. Der Nordhesse Bojan Blumenstein, der zur Zeit in Oslo (Norwegen) lebt und studiert, sicherte sich den Sieg in der Rangliste mit zwei deutschen Meistertiteln über die Mittel- und Langdistanz und dem Vizemeistertitel über die Sprintdistanz. Der gebürtige Neuseeländer Toby Scott war über die ganze Saison ähnlich erfolgreich. Über die Sprint- und Mitteldistanz sicherte er sich die Bronzemedaille und über die Langdistanz wurde er Vierter.

Sabine Rothaug vom OSC Kassel konnte ihren Ranglistensieg aus dem Vorjahr nicht wiederholen. Durch konstante Leistungen gelang ihr aber ein guter dritter Platz. Ingo Horst vom SC Königstein erreichte Platz zwei bei den Herren 40.

Die sehr guten Leistungen in den Haupt- und Altersklassen konnten bei den Jugendlichen und Junioren leider nicht gleichermaßen erreicht werden. Einzig Ulla Horst vom SC Königstein konnte in der Damen 12 ein Ergebnis unter den ersten sechs erzielen.

Die besten hessischen Ergebnisse im Überblick:

Bojan Blumenstein, OSC Kassel, H 21 1. Platz
Michael Thierolf, TSG Bad König, H 55 1. Platz
Ingo Horst, SC Königstein, H 40 2. Platz
Sabine Rothaug, OSC Kassel, D 21 3. Platz
Toby Scott, OLV Steinberg, H 21 3. Platz
Helmut Blumenstein, OSC Kassel, H 60 4. Platz
Ulla Horst, SC Königstein, D 12 6. Platz
Caroline Hoffmann, SC Helsa, D 40 6. Platz

Bojan Blumenstein im gelben Trikot des Bundesranglistensiegers. Foto: Silke Blumenstein