Alles neu, alles digital – die Winterakademie des Turnens

Ende November hätte der 6. Hessische Turn- und Sportkongress in Darmstadt stattfinden sollen. Wie allgemein bekannt, fiel auch diese Veranstaltung der Corona-Pandemie zum Opfer. Und nicht nur der Hessische Turnverband musste im vergangenen Jahr viele Präsenz-Bildungsveranstaltungen absagen, auch viele weitere Landesturnverbände kämpften mit dem gleichen Problem. So wurde ein ganz neues Format entwickelt: Die Winterakademie des Turnens, die bereits vom 15. bis 31. Januar komplett digital stattfinden wird.

"Wie können wir all unseren Übungsleitenden, Trainer*innen, Funktionär*innen und Wissbegierigen das bieten, was sie beim Kongress geboten bekommen hätten?" Diese Frage stellten sich die Verantwortlichen immer wieder. Gebündeltes Wissen, Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung, ein abwechslungsreiches Programm mit Modulen aus Gerätturnen, Gymnastik, Vereinsmanagement, Kindeswohl, Fitness und Gesundheit und vielem mehr – all das sollte das neue Format erfüllen. Und warum dabei nicht auch mal über die Landesgrenze hinausschauen? Die anderen Verbände stehen doch vor ähnlichen Herausforderungen...

Gesagt, getan! Gemeinsam mit dem Badischen Turner-Bund (BTB), dem Thüringer Turnverband (TTV), dem Rheinhessischen Turnerbund  (RhTB), dem Rheinischen Turnerbund (RTB) und dem Westfälischen Turnerbund (WTB) stellte der Hessische Turnverband innerhalb kürzester Zeit ein mehr als zweiwöchiges Programm auf die Beine, das sich sehen lassen kann: In über 300 Workshops mit mehr als 100 Referierenden werden jeden Tag theoretische und praktische Inhalte vermittelt. Die Teilnehmenden können dabei wählen, ob sie nur ein Modul belegen oder gleich bei mehreren Angeboten dabei sein wollen. Jeder Workshop geht über 90 Minuten, umfasst 2 Lerneinheiten und kostet 15 Euro – Arbeitnehmer*innenfreundlich finden diese von Montags bis Donnerstags morgens und abends statt. An den Wochenenden gibt es dann den ganzen Tag das volle Rundum-Paket mit bis zu vier parallelen Workshops gleichzeitig. Daneben wird es Highlight-Streams geben, zusätzlich werden einige der Workshops auch mehrfach angeboten, so dass jede*r die Möglichkeit hat, sich ganz individuell nach Interesse weiterzubilden. Unter den drei Kategorien „Beweg dich!“ für rein praxisorientierte Mitmachangebote, „Informier dich!“ für Informationsveranstaltungen zu bestimmten Themen (Kindeswohl, Vereinsmanagement, Ehrenamt, usw.) und „Lern was!“ für klassische Fortbildungsformate ist mit Sicherheit für Jede*n was dabei.


Wie nehme ich teil?

Ganz einfach: Unter www.winterakademie-des-turnens.de finden sich ab Anfang Januar die einzelnen Workshops mit einer kurzen Beschreibung. ACHTUNG – hier kann sich immer etwas tun, das Programm wird stetig erweitert und ergänzt! Von dort führen Links zur Anmeldung ins Gymnet. Auch im Laufe der Winterakademie des Turnens könnt ihr euch noch anmelden bzw. weitere Workshops nachbuchen.


Was: Winterakademie des Turnens

Wann: 15. - 31. Januar 2021

Wo: online

Anmeldung: ab dem 5. Januar 2021, 18:00 Uhr

Infos und Anmeldung: www.winterakademie-des-turnens.de


Du erhältst diese E-Mail, weil du dich für den Newsletter des HTV und/oder des Hessischen Turn- und Sportkongresses angemeldet hast. Solltest du keine Newsletter des Hessischen Turnverbands mehr erhalten wollen, schicke bitte eine Mail an presse@htv-online.de - du wirst dann unverzüglich aus dem jeweiligen Verteiler entfernt.