Newsletter November 2020

Seit einigen Wochen rollt die zweite Corona-Welle mit neuer Wucht auch über Hessen, viele Pläne mussten - mal wieder - über den Haufen geworfen werden. Aber wie ein deutscher Schriftsteller einst sagte: "Gegen das Fehlschlagen eines Planes gibt es keinen besseren Trost als sich sofort an einen neuen zu machen" Ganz in diesem Sinne schmieden wir natürlich schon neue Pläne, zum Beispiel zur Vollversammlung der Hessischen Turnjugend.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann lies doch einfach weiter! 

Deine Newsletter-Redaktion


Aus- und Fortbildung

Online-Lehrgang zum Eltern-Kind-Turnen/Kleinkinderturnen in Corona-Zeiten

Eltern-Kind-Turnen/Kleinkinderturnen, Bewegungslandschaften, Corona und Weihnachten passen nicht zusammen? Doch, das geht! Und wie wird Referentin Tanja Finken in vier 90-minütigen Online-Lehrgängen zeigen. Die vier Termine sind so aufgebaut, dass eine Teilnahme sowohl an einzelnen, als auch an allen Teilen möglich ist. mehr

Ausbau des Online-Angebots

Da Präsenzfortbildungen erstmal wieder in weite Ferne gerückt sind, wird der HTV das Angebot an Online-Lehrgängen ausbauen. Die Termine werden fortlaufend ergänzt und sind auf der Webseite unter Lizenzfortbildungen oder Online-Seminare und -Treffen zu finden.

Kernmodul zur Förderung von Präventionskursen durch Krankenkassen

Damit Übungsleiter-B von Krankenkassen geförderte standardisierte Präventionskurse in Vereinen anbieten können, benötigen sie eine Schulung. Ein Kernmodul, in dem grundsätzliche Themen sowie eine spezielle Einweisung in das Programm "Fit und Gesund" behandelt werden, findet am 2. Dezember online statt. mehr


Wettkampf- und Leistungssport

Deutschland-Pokal ohne Hessische Mannschaften

Der Deutschlandpokal der Gerätturner fand am vergangenen Wochenende ohne die Beteiligung hessischer Mannschaften statt. Der HTV unterstreicht mit dem Rückzug seiner Mannschaften die Verantwortung, die er als Verband gegenüber seiner Athlet*innen, Trainer*innen aber vor allem auch gesamtgesellschaftlich hat. Mittlerweile wurden auch die Deutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Düsseldorf abgesagt.


Verband

Erneutes Verbot von Freizeit- und Amateursport

Die Hessische Landesregierung hat am 29. Oktober 2020 beschlossen, den Maßnahmen der Bundesregierung aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus zu folgen und ab dem 2. November 2020 den Freizeit- und Amateursport zu verbieten. mehr

Aussetzen von Präsenzveranstaltungen

Bereits vor den neuen Einschränkungen hatte das Präsidium des Hessischen Turnverbandes (HTV) entschieden, aufgrund der aktuell stark steigenden Infektionszahlen mit dem Corona-Virus Präsenztermine in allen Bereichen des HTV bis einschließlich 8. November 2020 abzusagen bzw. zu unterbrechen. Diese Regelung wurde nun bis zum 30. November 2020 verlängert. mehr

Digitaler Landeshauptausschuss

Am 21. November 2020 tagt der Landeshauptausschuss, das zweithöchste Organ des Hessischen Turnverbandes, als Ersatz für den Landesturntag, der ins nächste Jahr verschoben wurde. Bereits vor den erneut verschärften Kontaktbeschränkungen war geplant, diesen erstmals als Online-Veranstaltung durchzuführen.

Vorschau Turnen in Hessen

Die November-Ausgabe der Turnen in Hessen ist schon die sechste coronabedingte Sonderausgabe. Wobei das nur teilweise stimmt. Denn neben dem Blick hinter die Kulissen der Öffentlichkeitsarbeit haben wir durch die (neue) "Normalität", die sich zwischenzeitlich eingestellt hatte, auch mal wieder andere Themen, zum Beispiel aus den Turngauen und dem Leistungssport. mehr


Hessische Turnjugend

Save the date: HTJ-Vollversammlung

Nachdem die Vollversammlung der Hessischen Turnjugend aufgrund der Corona-Pandemie Mitte 2020 vorerst ausgesetzt wurde, steht nun endlich ein Nachholtermin fest: am 20. Februar 2021 soll die Vollversammlung der Hessischen Turnjugend in Präsenz vor Ort stattfinden. Tagungsort ist das Turnzentrum Alsfeld, eine digitale Teilnahme wird aber ebenfalls möglich sein. Anfang Dezember wird die Tagesordnung veröffentlicht, anschließend ist die Anmeldung freigegeben. Antragsschluss ist der 22. Januar 2021. In Kürze gibt es mehr Informationen auf der HTJ-Webseite.