Innenleben

Joachim Schuchardt - 07. Februar 2018 - Innenleben

Werbung muss sein

Auch das darf gesagt werden: Für junge Kollegen muss man auch mal Werbung machen dürfen. Besonders im Kontext von großem Sport. Wir haben nämlich keine Kosten und Mühen gescheut, eine Turnerin im deutschen Olympia-Team zu platzieren. Nun werden Sie fragen, wie dass denn sein kann, denn der Schwebebalken oder der Stuffenbarren wirkt auf der Skispungschanze oder im Eiskanal ein wenig deplatziert. Stimmt. Wir machen das perfider. Denn die junge Rieke Kurtenacker aus Limburg ist für uns nämlich im Deutschen Olympischen Jugendlager zu Pyoenchang am Start, zählt zu den 40 Auserwählten aus allen Bereichen des olympischen Sports, die in Korea die Luft des ganz großen Sports schnuppern darf. Und weil Rieke eine nette jugen Turnerin ist, versorgt sie uns mit Hintergrundinfos aus Korea, berichtet uns von hinter den Kulissen. Worauf sich nicht nur Schu ganz besonders freut, denn was kann schöner sein, als Winterspiele mit Turneraugen zu beleuchten. Wir dürfen uns drauf freuen. Und natürlich Werbung dafür machen.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.